Swietelsky AG
  • SWIE Seite Nachhaltigkeit Header 3400 Auf 2240X1040 Rgb

Unser Ansatz

Naturgemäß ist die Bauwirtschaft eine energie- und ressourcenintensive Branche. Naturschutz-, Wiederverwertungs- und Abfallwirtschaftskonzepte sind Antworten darauf. SWIETELSKY ist über alle Projektphasen hinweg bestrebt, den Einsatz schonender Verfahren und umweltfreundlicher Gerätschaften sicherzustellen.

Die stetige Entwicklung des Umwelt- und Qualitätsbewusstseins unserer Mitarbeiter ist uns ein großes Anliegen. In ihrem eigenverantwortlichen Denken und Handeln sehen wir den Schlüssel zum Erfolg. Gleichzeitig sind unsere Mitarbeiter auch unsere wertvollste Ressource. Ihre Leistungsfähigkeit, Motivation, Gesundheit und Sicherheit gilt es, bei allen Entscheidungen im Auge zu behalten. Es ist unser beständiges Bemühen, die negativen Auswirkungen unserer Geschäftstätigkeit auf Umwelt und Gesellschaft zu reduzieren und dabei gleichzeitig die positiven Auswirkungen zu intensivieren. Damit werden wir unserer Verantwortung als bedeutender internationaler Baukonzern gerecht. Wir folgen dem Grundsatz: Risiken erkennen und steuernd eingreifen sowie Chancen fördern.

Lesen Sie in unserem Nachhaltigkeitsbericht mehr über den Nachhaltigkeitsansatz von SWIETELSKY sowie über die Themenbereiche

  1. Organisatorische Verankerung, Seite 48, 49
  2. Dialog mit Stakeholdern, Seite 49, 50
  3. Wesentlichkeitsanalyse, Seite 50 - 52
  4. Sustainable Development Goals, Seite 52
Manuel Dinghofer, MSc, Leiter des interdisziplinären Nachhaltigkeitsteams
"Wir sind entschlossen, alle wesentlichen Nachhaltigkeitsthemen im Konzern zu forcieren und die Nachhaltigkeitsberichterstattung im Sinne von Transparenz und Effektivität stetig zu verbessern."

Manuel Dinghofer, MSc, Leiter des interdisziplinären Nachhaltigkeitsteams