Nachhaltigkeitsbericht

Nachhaltigkeitsbericht
Nachhaltigkeitsbericht
Nachhaltigkeitsbericht
  • SWIE Seite Nachhaltigkeit Header 3400 Auf 2240X1040 Rgb

Nachhaltigkeitsbericht

Mit dem vorliegenden ersten konzernweiten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht die Swietelsky AG über ihre gesetzlichen Berichtspflichten hinaus Informationen und Daten über Aktivitäten und Leistungen des Unternehmens im Kontext nachhaltigen Wirtschaftens, um der Rechenschaftspflicht gegenüber unseren Stakeholdern auch hinsichtlich nicht finanzieller Informationen nachzukommen.

 

Download Nachhaltigkeitsbericht

/ Vorwort des Vorstandes

SWI Presseaussendung AG Vorstand 1911

Sehr geehrte Damen und Herren!

Nachhaltigkeit ist zweifellos eines der großen Themen unserer Zeit. SWIETELSKY ist stolz darauf, diesen Themenkomplex nicht erst in den letzten Jahren entdeckt zu haben. Ganz im Gegenteil gehört Nachhaltigkeit seit über 80 Jahren zur DNA unseres Unternehmens. Wir denken den Begriff ganzheitlich und sehen darin nicht weniger als die Voraussetzung für langfristige Prosperität, die seit jeher im Mittelpunkt unseres Interesses liegt.

Wichtige Dimensionen dieser Nachhaltigkeit sind die Gesundheit, Sicherheit und Zufriedenheit unserer Mitarbeiter sowie deren unternehmerisches Denken. Auch die konsequente Erfüllung aller Gesetze und Vorschriften sowie den ehrlichen Umgang mit Steuern und Abgaben zählen wir dazu. Nicht zuletzt verstehen wir unter Nachhaltigkeit auch unseren Einsatz für eine moderne, ressourcenschonende Infrastruktur. Selbstverständlich ist für uns die Förderung einer umweltbewussten Geschäftspolitik in jeder Hinsicht. Umweltbelange betrachten wir nicht primär als Kostenfaktoren, sondern vor allem als unternehmerische Chance zur Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle.

In dieser Hinsicht ist uns in den letzten Jahren einiges gelungen, gleichzeitig liegt in vielen Bereichen noch Arbeit vor uns. Dieser Bericht soll dazu dienen, unsere Entwicklung in Sachen Nachhaltigkeit transparent und nachvollziehbar zu machen. Wir veröffentlichen ihn hiermit erstmalig in Übereinstimmung mit den GRI-Standards und über unsere gesetzlichen Berichtspflichten hinaus. Weiters bekennen wir uns klar zu den Sustainable Development Goals (SDGs), die von den Vereinten Nationen im Rahmen der Agenda 2030 beschlossen wurden.

Weitere Nachhaltigkeitsberichte werden in regelmäßigen Abständen folgen, denn die zentralen Herausforderungen unserer Branche wie modernes Personalmanagement vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels, ressourcenschonendes Bauen in Zeiten des Klimawandels und die Digitalisierung der Bauprozesse werden uns auf absehbare Zeit weiterhin beschäftigen. Wir sind ehrlich bemüht, all diese Herausforderungen mit Mut und Innovationsgeist in Wettbewerbsvorteile umzuwandeln. Alle Subunternehmer und Geschäftspartner entlang der Wertschöpfungskette laden wir ein, diesen Weg gemeinsam mit uns zu gehen.

im November 2019