Gleiserneuerung Friedberg – Assenheim

Gleiserneuerung Friedberg – Assenheim
Gleiserneuerung Friedberg – Assenheim
Gleiserneuerung Friedberg – Assenheim
  • SWIE Seite Ueber Uns Header 3400 Auf 2240X1040 Rgb
Zurück

Gleiserneuerung Friedberg – Assenheim

10.03.2020

Maschinelle Gleiserneuerung und Untergrundsanierung im Fließbandverfahren

Im letzten Jahr hatte unsere Zweigniederlassung München ein nicht alltägliches Projekt bei welchem 3 Großbaumaschinen (PM1000URM, SMD80, RM85-750) in einer Baustelle gleichzeitig zum Einsatz gekommen sind.

Für die Altstoffentsorgung und die Neustoffversorgung der Großbaumaschinen war ein außenordentlich komplexer und umfangreicher logistischer Ablauf notwendig. Nur so konnte die Gleiserneuerung und Untergrundsanierung innerhalb der geplanten Einsatzzeit von lediglich 192 Stunden abgewickelt werden.

Der Gesamtumfang der Gleiserneuerung/Untergrundsanierung war wie folgt:

  • Gleiserneuerung (Fließbandverfahren): 10.337m
  • Gleiserneuerung (konventionell): 343m
  • Bettungsreinigung (Fließbandverfahren): 8.696m
  • Vollständige Bettungserneuerung (Fließbandverfahren): 1.984m
  • Untergrundsanierung (Fließbandverfahren): 3.640m
  • Untergrundsanierung (konventionell) : 103m