SWIETELSKY erschließt neues Gewerbegebiet in Parsdorf

SWIETELSKY erschließt neues Gewerbegebiet in Parsdorf
SWIETELSKY erschließt neues Gewerbegebiet in Parsdorf
SWIETELSKY erschließt neues Gewerbegebiet in Parsdorf
  • SWIE Seite Ueber Uns Header 3400 Auf 2240X1040 Rgb
Zurück

SWIETELSKY erschließt neues Gewerbegebiet in Parsdorf

27.04.2020

Pünktlich zum vereinbarten Termin wird SWIETELSKY am 29. Mai 2020 bei Parsdorf nördlich der Autobahn in Richtung Grub ein erschlossenes neues Gewerbegebiet mit einer Fläche von 700.000 Quadratmetern übergeben.

Im Gewerbegebiet Parsdorf wollen der Autobauer BMW eine neue Logistikhalle und das Maschinenbau- unternehmen Krauss Maffei eine neue Produktionshalle errichten. Es ist das bislang größte Gewerbegebiet der Gemeinde.

Die SWIETELSKY-Zweigstelle Ebersberg erhielt den Auftrag, für ein Kostenvolumen von zwei Millionen Euro netto rund 1.700 Meter Straße und einen Kreisverkehr zu bauen. Die Facharbeiter bewegten seit Baubeginn am 15. Dezember 2019 mit ihren Maschinen und dem Fuhrpark rund 15.000 Kubikmeter Erde, stellten 15.000 Quadratmeter Asphaltbeläge her, bauten 1.300 Meter Granitbordsteine und 5.000 Quadratmeter Betonplatten ein.

Aufgrund der milden Witterung den ganzen Winter über waren der Erdbau und die Randeinfassungen bis Anfang März abgeschlossen und bis Mitte März die Asphaltschichten eingebaut. Nach umfangreichen Spartenverlegungen in den Gehwegen baute SWIETELSKY abschließend die Betonplatten ein, bevor dem Bauherrn demnächst ein erschlossenes neues Gewerbegebiet übergeben werden kann.